Aktuell          Veranstaltungen          Projekte          Links     
Gedenktage
Internet-Bibliothek gegen das Vergessen

Ein Schwerpunktthema der Gesellschaft für Literatur ist die Begleitung der Do­ku­mentation „Verbrannt – Verfolgt – Ver­trie­ben“ zu ver­ges­senen Schrift­stel­ler­innen und Schriftstellern auf dem Gebiet des heutigen NRW, deren Bücher am 10. Mai 1933 verbrannt wurden bzw. die während der NS-Zeit ver­boten waren, die unter Schreib- und Publikati­ons­­verbot litten, verfolgt, verhaf­tet oder er­mor­det wur­den oder die ins Exil gezwungen wurden.

Im Rahmen des Internetauftritts der Gesellschaft für Literatur sollen diese ver­gessenen Autorinnen und Autoren aus Rheinland und Westfalen in Kurz­bio­gra­phi­en und mit bibliographischen Hinweisen vorgestellt werden.

Kolleginnen und Kollegen, die sich an diesem Projekt beteiligen möchten, wer­den gebeten, mit der Geschäftsstelle Kontakt aufzunehmen.


Gedenktage 2010


  F. W. Pick * 1910 Rheinland
Januar: Walter Poller * 06. 01. 1900 Kiel/Hamm/Hagen
  Paul Walter Jacob * 26. 01. 1905 Duisburg
Februar: Alfred George Meyer * 05. 02. 1920 Bielefeld
  Irmgard Keun * 06. 02. 1910 Berlin/Köln
  J. Philipp Hergesell * 09. 02. 1875 Dortmund
  Julius Philipp * 09. 02. 1875 Dortmund
  Max Osborn * 10. 02. 1870 Köln
März: Hans Julius Wille * 10. 03. 1895    Solingen
  Werner Vortriede * 18. 03. 1915 Bielefeld
April: Ernst Alfred Philippson * 06. 04. 1900 Mönchengladbach
  Walther Victor * 21. 04. 1895 Oeyenhausen
Mai: Albert Hochheimer * 05. 05. 1900 Steinheim (Westf.)
  Werner Weinberg * 30. 05. 1915    Rheda
Juli: Walter Hasenclever  * 08. 07. 1890 Aachen
  Hans Tombrock  * 21. 07. 1895 Dortmund
  Werner Hansen  * 31. 07. 1905 Düsseldorf
September: Wolfgang Paulsen  * 21. 09. 1910 Düsseldorf
Oktober: Hans Rodenberg  * 02. 10. 1895 Lübbecke
  Michaelis-Jena-Ratcliff  * 19. 10. 1905 Detmold
November: Ernst Birnbaum  * 20. 11. 1905 Berlin/Dortm.
Dezember: Jan Valtin  * 17. 12. 1905 Rheinland
                             

Gedenktage 2009

  Wilhelm Puff  * 1889 Mülheim/Ruhr
Januar: Siegfried Thalheimer  * 10. 01. 1899 Düsseldorf
März: Kurt Wolff  * 03. 03. 1889 Bonn
Juni: Richard Oehring  * 16. 06. 1889 Düsseldorf
  Fritz Wahl  * 07. 06. 1879 Wuppertal
Juli: Karl Otten  * 29. 07. 1889 Oberkrüchten
August: Else Rüthel-Schober  * 03. 08. 1898 Köln-Ehrenfeld
  Alphons Silbermann  * 11. 08. 1909 Köln
  Victor Kalinowski  * 24. 08. 1879 Allenstein
Oktober: Arie Goral-Sternheim  * 16. 10. 1909 Rheda
November: Paul Mayer  * 01. 11. 1889 Köln
  Helene Stöcker  * 13. 11. 1869 Elberfeld
  Walter Gorrish  * 22. 11. 1909 Wuppertal
  Alfons Goldschmidt  * 28. 11. 1879 Gelsenkirchen


Gedenktage 2008


Januar: Karl Spiecker  * 07. 01. 1888 Mönchengladbach
Februar Wilhelm Sternfeld  * 01. 02. 1888 Unna
April: Anja Lundholm  * 28. 04. 1918 Düsseldorf
Mai: Walter Hammer  * 24. 05. 1888 Elberfeld
Juni: Adele Gerhardt  * 08. 06. 1868 Köln
  Jeannette Wolf  * 22. 06. 1888 Bocholt
Dezember: Willy Oscar Somin  * 14. 12. 1898 Bonn
  Friedrich Wolf  * 23. 12. 1888 Neuwied
  Ernst Fraenkel  * 26. 12. 1898 Köln


Gedenktage 2007 (2. Halbjahr)

Juli: Arthur Joseph * 29. 07. 1897 Köln
August: Friedrich Heymann * 28. 08. 1897 Bocholt
  Adam Kuckhoff *30. 08. 1887 Aachen
September: Hans Ebeling * 02. 09. 1897 Krefeld
  Helmut Hirsch * 02. 09. 1907 Wuppertal
  Jenny Aloni * 07. 09. 1917 Paderborn
November: Kurt Kläber * 04. 11. 1897 Jena (Ruhrgebiet)
  Wilhelm G. Hertz * 06. 11. 1887 Köln
Dezember: Jehuda l. Weinberg * 15. 12. 1877 Dortmund